Am 11. Juni 1995 eröffnet die Hans-Wendt-Stiftung auf ihrem Gelände Am Lehester Deich eine Kinder-und Jugendfarm. Eine Planungsgruppe von interessierten Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche startet den Aufbau.